Für Sie unterwegs

Donnerstag, 13. Dezember 2018

Der Meisterbrief ist in Deutschland Sinnbild für Qualitätsarbeit, gute Ausbildung sowie Tradition verknüpft mit Innovation. Diesen unschätzbaren Wert gilt es zu erhalten. Anbei meine Rede zur heutigen Debatte im Plenum. Zentralverband des Deutschen Handwerks #ZDH #DasHandwerk #Meisterbrief #fueruns ... Mehr anzeigenWeniger anzeigen

 

Auf Facebook kommentieren

Liebe Frau Grotelüschen, vielen Dank für Ihre klare Rede im BT, mit der Sie das Handwerk wieder einmal wirkungsvoll unterstützen. Schön, dass es Politiker/Innen gibt, die sich ausgiebig informieren, mit den betroffenen Menschen sprechen und Anliegen vertreten, die der gesamten BRD guttun. Handwerklich sehr gut gemacht, danke!

Wieder kaum Kollegen im Raum schade

Richtig und wichtig!

Sehr gut😘

Danke Frau Grotelüschen und allen politischen Unterstützern der Sicherung und Reaktivierung des Meisterbriefes. Vor allem aber auch für die Klarstellung, dass es hier nicht um populistische Anträge sondern um ernsthafte, tragfähige Weiterentwicklungen zur Qualitätssicherung im Handwerk geht. Gern lade ich Sie ein, sich einmal bei uns in der Kreishandwerkerschaft Cloppenburg - ggf. mit ihrem Landtagskollegen Karl-Heinz Bley MdL - über dieses Thema auszutauschen.

Vom Grundsatz eine gute Rede, allerdings schon wieder zu viel politisches Geplänkel im Spiel! Nun hoffen wir rechtschaffenden Handwerker, auf eine schnelle Umsetzung! Ein Handwerksmeister aus der Handwerksrolle B

Das deutsche Handwerk muss gestärkt werden und das intern und extern. Intern - Indem der Beruf für Schulabgänger wieder attraktiv gemacht wird. Bessere Bezahlung und Rahmenbedingungen für das Handwerk müssen her. Das handwerk muss auch digitalisiert werden. Oftmals befinden sich handwerkliche Betriebe auf dem Land. Auch der ländliche Raum braucht schnelles Internet. Extern - Wir brauchen endlich ein Fachkräfteeinwanderungsgesetz durch welches auch grenzübergreifend nach fähigen Mitarbeitern gesucht werden kann.

Der Meisterbrief... auch ich habe dieses Stück Papier. Das klingt jetzt abwertend - so ist es auch gemeint! Ich war sehr stolz auf meine erste Meisterausbildung. Das war bei der Bundeswehr. Nebenher habe ich dann noch die Ausbilderprüfung an der Handwerkskammer gemacht. Es fehlte nur noch der kaufmännische Bereich. Als meine Dienstzeit zu Ende war, wollte ich den kaufmännischen Teil absolvieren und musste feststellen, dass meine fachliche Ausbildung bei der Bundeswehr nicht anerkannt wurde. Also alles noch einmal... Ich habe den Meistertitel nun 22 Jahre und arbeite als Fernmeldemeister in einem Elektrobetrieb. Hier wird der Meistertitel mit Füßen getreten, nicht nur bei mir, bei nahezu allen Meistern. Die Chefs (Ingenieur und Versicherungsfachwirt) stellen mich z.B. einem Elektrohelfer gleich. Die Zeiten, in denen eine fachliche Qualifikation noch etwas zählte, sind vorbei...

Sehr gute Rede! 👏👍🥂

Danke, liebe Astrid

👍👍 dann fangt im Bundestag mit den ungelernten ohne Handwerksabschluß an ,insbesondere Fotografen .Nicht Wasser predigen und Wein s...

+ Mehr Kommentare anzeigen

Donnerstag, 13. Dezember 2018

Beeindruckt, bin ich über das ehrenamtliches Engagement von Katharina Norpoth. Die junge Frau ist Bundesvorsitzende des BDKJ ( Bund der Deutschen Katholischen Jugend) und besuchte mich in meinem Berliner Büro zu einem Gespräch über aktuelle Themen wie digitale Mündigkeit, Organspende und Ehrenamt. Ein interessantes Gespräch, das wir sicherlich einmal wiederholen werden. Bund der deutschen katholischen Jugend (BDKJ) #fueruns ... Mehr anzeigenWeniger anzeigen

Beeindruckt, bin ich über das ehrenamtliches Engagement von Katharina Norpoth. Die junge Frau ist Bundesvorsitzende des BDKJ ( Bund der Deutschen Katholischen Jugend) und besuchte mich in meinem Berliner Büro zu einem Gespräch über aktuelle Themen wie digitale Mündigkeit, Organspende und Ehrenamt. Ein interessantes Gespräch, das wir sicherlich einmal wiederholen werden. Bund der deutschen katholischen Jugend (BDKJ) #fueruns

 

Auf Facebook kommentieren

Was es alles gibt 🧐

Hallo. Bitte nochmal durchlesen und „Katholisuchen“ finden😉

Montag, 10. Dezember 2018

Die Deutsche Bahn hat zwar alles versucht....., ich bin trotzdem angekommen, im adventlichen Berlin. #fueruns ... Mehr anzeigenWeniger anzeigen

Samstag, 08. Dezember 2018

Gratulation an meinen Mentee Julius Oltmanns, der sich heute, nach anderthalb Jahren Talentschmiede Niedersachsen, aus meinen „ Mentorenfängen befreit“ hat.😉Eine schöne, auch für mich lehrreiche Zeit. Es hat mir richtig Spaß gemacht. #fueruns #talenteschmiede #cduniedersachsen Bernd Althusmann Kai Seefried #ju ... Mehr anzeigenWeniger anzeigen

 

Auf Facebook kommentieren

CONGRATULATIONS

Samstag, 08. Dezember 2018

Weiter geht´s ! #fueruns+++ Impulse für Deutschland und Europa - Antragsberatung +++ Die Delegierten des Landesverbands Oldenburg sind Startklar für den heutigen Tag der Antragsberatungen. Über die Antragsberatung hinaus erwarten wir heute mit Spannung die Rede unseres EU-Spitzenkandidaten Manfred Weber sowie den Vorschlag und die Wahl des neuen Generalsekretärs der CDU. Gestern Abend wurde nach den Wahlgängen noch bis kurz vor 22 Uhr über das Fraktionspapier zum Migrationspakt diskutiert, welches dann mit großer Unterstützung angenommen wurde. Auch gerade wegen der Unterstützung des Papiers durch die konservativ-orientierten Flügel der Partei. #cdupt18 ... Mehr anzeigenWeniger anzeigen

Weiter geht´s ! #fueruns

Freitag, 07. Dezember 2018

Gut vorbereitet, zusammenführen.Und zusammen führen, wir starten.... #fueruns #cdu ... Mehr anzeigenWeniger anzeigen

 

Auf Facebook kommentieren

Astrid, gebt alle Vollgas und votiert für DEN Richtigen🎈Silke meint Fidi🍷

https://kuendigen.focus.de/mitgliedschaft/cdu-kuendigen

Mittwoch, 05. Dezember 2018

Tag des Ehrenamtes! Unverzichtbar ist das Engagement unserer vielen Ehrenamtlichen. Für mich immer wieder Grund genug, nicht nur bei meinen Besuchen im Wahlkreis, sondern auch heute „Danke schön“ zu sagen. Zum Beispiel bei der Vorsitzenden des Delmenhorster Turnvereins, Kerstin Frohburg und allen Übungsleitern. Beeindruckt hat mich auch die Ju-Jutsu Gruppe mit Trainer Reiner Sonntag. #ehrenamt #dtv #fueruns #vereinshelden ... Mehr anzeigenWeniger anzeigen

Tag des Ehrenamtes! Unverzichtbar ist das Engagement unserer vielen Ehrenamtlichen. Für mich immer wieder Grund genug, nicht nur bei meinen Besuchen im Wahlkreis, sondern auch heute „Danke schön“ zu sagen. Zum Beispiel bei der Vorsitzenden des Delmenhorster Turnvereins, Kerstin Frohburg und allen Übungsleitern. Beeindruckt hat mich auch die Ju-Jutsu Gruppe mit Trainer Reiner Sonntag. #ehrenamt #dtv #fueruns #vereinshelden

Samstag, 01. Dezember 2018

Die Liste der niedersächsischen Kandidaten für die Europawahl am 26.05.19 ist gewählt. Gratulation an alle und vor allem wünsche ich viel Erfolg. Nach zwei anstrengenden Sitzungswochen freue ich mich jetzt auf zu Hause. #fueruns ... Mehr anzeigenWeniger anzeigen

Die Liste der niedersächsischen Kandidaten für die Europawahl am 26.05.19 ist gewählt. Gratulation an alle und vor allem wünsche ich viel Erfolg. Nach zwei anstrengenden Sitzungswochen freue ich mich jetzt auf zu Hause. #fuerunsImage attachmentImage attachment

Samstag, 01. Dezember 2018

„Meine“ JU & friends in Berlin. Meine Einladung ist auch ein dickes „Danke schön“ für Eure Unterstützung. Schön, dass wir so gut zusammenarbeiten! #fueruns #JU ... Mehr anzeigenWeniger anzeigen

„Meine“ JU & friends in Berlin. Meine Einladung ist auch ein dickes „Danke schön“ für Eure Unterstützung. Schön, dass wir so gut zusammenarbeiten! #fueruns #JU

 

Auf Facebook kommentieren

Euch ganz viel Spaß und sehr schöne Geste!

Donnerstag, 29. November 2018

Zwischen den namentlichen Abstimmungen, ein Blick gen Heimat zur Regionalkonferenz. #fuerunsWir sind auch in Berlin live dabei: Gerade läuft die Regionalkonferenz der CDU in Bremen. Mit meinen Bundestagskolleginnen Astrid Grotelüschen MdB und Elisabeth Motschmann MdB verfolge ich im Bundestag den Live-Stream: https://www.cdu.de/livestream. Auf dieser Veranstaltung für Bremen und Niedersachsen stellen sich die 3 Kandidaten für den CDU-Bundesvorsitz heute Abend vor. #Nahdran ... Mehr anzeigenWeniger anzeigen

Zwischen den namentlichen Abstimmungen, ein Blick gen Heimat zur Regionalkonferenz. #fuerunsImage attachment

Donnerstag, 29. November 2018

Frauenpower aus dem Oldenburger Land in Berlin: Feierstunde der Gruppe der Frauen der CDU/ CSU Fraktion zu 100 Jahren Frauenwahlrecht mit einer herausragenden Persönlichkeit auf dem Podium und auch noch zu späterer Stunde im Gespräch: Frau Prof. Rita Süssmuth. Eine tolle Frau, reich an Erfahrung, agil und diskussionsfreudig und das mit über 80 Jahren, ein wirkliches Vorbild. #fueruns #frauenwahlrecht ... Mehr anzeigenWeniger anzeigen

Frauenpower aus dem Oldenburger Land in Berlin: Feierstunde der Gruppe der Frauen der CDU/ CSU Fraktion zu 100 Jahren Frauenwahlrecht mit einer herausragenden Persönlichkeit auf dem Podium und auch noch zu späterer Stunde im Gespräch: Frau Prof. Rita Süssmuth. Eine tolle Frau, reich an Erfahrung, agil und diskussionsfreudig und das mit über 80 Jahren, ein wirkliches Vorbild. #fueruns #frauenwahlrechtImage attachmentImage attachment

Mittwoch, 28. November 2018

Meine Verbundenheit und meine Anerkennung gegenüber unserer Bundeswehr habe ich heute gerne mit meiner Unterschrift auf dem „gelben Band der Verbundenheit“ dokumentiert. 3500 Soldatinnen und Soldaten leisten, auch über Weihnachten, im Ausland ihren Dienst. Herzlichen Dank dafür. Mit Antje Lezius Deutscher BundeswehrVerband (DBwV) #fueruns ... Mehr anzeigenWeniger anzeigen

Meine Verbundenheit und meine Anerkennung gegenüber unserer Bundeswehr habe ich heute gerne mit meiner Unterschrift auf dem „gelben Band der Verbundenheit“ dokumentiert. 3500 Soldatinnen und Soldaten leisten, auch über Weihnachten, im Ausland ihren Dienst. Herzlichen Dank dafür. Mit Antje Lezius Deutscher BundeswehrVerband (DBwV) #fuerunsImage attachmentImage attachment

Dienstag, 27. November 2018

Kleine Ablenkung in der AG Sitzung! So langsam kündigt sich die Adventszeit rund um das Regierungsviertel an. #fueruns ... Mehr anzeigenWeniger anzeigen

Kleine Ablenkung in der AG Sitzung!  So langsam kündigt sich die Adventszeit rund um das Regierungsviertel an. #fuerunsImage attachment

Dienstag, 27. November 2018

Gelungene Auftaktveranstaltung des vom Bundeslandwirtschaftministeriums mit 158 TS € geförderten Projekts „ Demenz: digitale Selbsthilfe auf dem Land“. Karin Pieper und Carsten Wefer von der LEB in Niedersachsen e.V. -Ländliche Erwachsenenbildung-
und weitere Projektbeteiligte aus dem Bereich Pflege, LandFrauen etc. bauen in den nächsten Jahren ein digitales Netzwerk für Erkrankte und ihre Angehörigen im ländlichen Raum auf. Ein interessantes Projekt, das für unsere Region wichtig ist. Daher unterstütze ich es gerne. #fueruns #LandFrauen #demenz #LEB
... Mehr anzeigenWeniger anzeigen

Gelungene Auftaktveranstaltung des vom Bundeslandwirtschaftministeriums mit 158 TS € geförderten Projekts „ Demenz: digitale Selbsthilfe auf dem Land“. Karin Pieper und Carsten Wefer von der LEB in Niedersachsen e.V. -Ländliche Erwachsenenbildung- 
und weitere Projektbeteiligte aus dem Bereich Pflege, LandFrauen etc. bauen in den nächsten Jahren ein digitales Netzwerk für Erkrankte und ihre Angehörigen im ländlichen Raum auf. Ein interessantes Projekt, das für unsere Region wichtig ist. Daher unterstütze ich es gerne. #fueruns #LandFrauen #demenz #LEBImage attachmentImage attachment

Sonntag, 25. November 2018

Die traurige Bilanz für 2017 : 138.893 Menschen wurden 2017 Opfer von Gewalt in der Partnerschaft, 147 Frauen wurden dabei getötet. Deshalb bedürfen Hilfe- und Betreuungsmaßnahmen wie z.B. Frauenhäusern unserer politischen Begleitung. Ein wichtiger Beitrag leistet auch das Hilfetelefon gegen Gewalt: 08000 116 016. #fueruns #schweigenbrechen ... Mehr anzeigenWeniger anzeigen

Die traurige Bilanz für 2017 : 138.893 Menschen wurden 2017 Opfer von Gewalt in der Partnerschaft, 147 Frauen wurden dabei getötet. Deshalb bedürfen Hilfe- und Betreuungsmaßnahmen wie z.B. Frauenhäusern unserer politischen Begleitung. Ein wichtiger Beitrag leistet auch das Hilfetelefon gegen Gewalt: 08000 116 016. #fueruns #schweigenbrechen

 

Auf Facebook kommentieren

Dsnke, dass du darauf aufmerksam machst. Leider trauen sich immer noch viel zu wenige Opfer, sich zu melden.

Und die Dunkelziffer ist um ein Vielfaches höher. 😢

Kenne leider auch Frauen, die sich nicht trauen, ihren gewalttätigen Partner anzuzeigen.

Donnerstag, 22. November 2018

Ein wichtiger Schritt: Die Schulgeldfreiheit in der Pflegeausbildung. Da unterstütze ich meinen beiden Kollegen doch gern. #fueruns

Dr. Roy Kühne
Mein gemeinsames Statement zur Schulgeldbefreiung für Gesundheitsfachberufe in Niedersachsen mit dem gesundheitspolitischen Sprecher der CDU-Landtagsfraktion Volker Meyer und meiner MdB-Kollegin Astrid Grotelüschen MdB. Hintergrund: Ab dem Ausbildungsjahrgang 2019/2020 wird das Schulgeld bei Physiotherapeuten, Ergotherapeuten, Logopäden und Podologen vom Land Niedersachsen übernommen. Ausdrücklich möchte ich mich daher bei meinen Kollegen der cdu-fraktion Niedersachsen bedanken. Vielen Dank für Euren Einsatz! Thomas Adasch Bernd Althusmann Martin Bäumer MdL Karl-Heinz Bley MdL André Bock Christian Calderone Helmut Dammann-Tamke @Karl-Ludwig von Danwitz Uwe Dorendorf Thomas Ehbrecht Christoph Eilers Rainer Fredermann Christian Fühner Bernd-Carsten Hiebing Reinhold Hilbers Jörg Hillmer Eike Holsten Gerda Hövel Burkhard Jasper Petra Joumaah Veronika Koch Clemens Lammerskitten Sebastian Lechner Volker Meyer Anette Meyer Zu Strohen MdL Axel Miesner Marco Mohrmann MdL Jens Nacke Dr. Esther Niewerth-Baumann - MdL Frank Oesterhelweg Gudrun Pieper Christoph Plett Laura Rebuschat MdL Thiemo Röhler Marcel Scharrelmann Oliver Schatta Jörn Schepelmann Frank Schmädeke Heiner Schönecke Uwe Schünemann MdL Kai Seefried Stephan Siemer Ulf Thiele. Een van uns. Björn Thümler Dirk Toepffer Lasse Weritz Editha Westmann Mareike Wulf
... Mehr anzeigenWeniger anzeigen

Samstag, 17. November 2018

Ein klasse Kandidat für das Bürgermeisteramt in Bockhorn. Da unterstütze ich gerne. #fuerunsEinstimmig nominierten die Mitglieder der CDU Bockhorn ihren Vorsitzenden Thorsten Krettek zum Bürgermeisterkandidaten für die Gemeinde Bockhorn. Ein ausführlicher Bericht folgt! Astrid Grotelüschen MdB gehörte zu den ersten Gratulanten. Sie berichtete aus dem Bundestag und beantwortete viele Fragen zur Politik in Bund und Land! Die CDU Friesland freut sich auf spannende Wahlkämpfe um das Amt des Bürgermeisters in Bockkhorn mit Thorsten Krettek und in Schortens mit Andreas Bruns - Genau richtig. Für Schortens.! ... Mehr anzeigenWeniger anzeigen

Ein klasse Kandidat für das Bürgermeisteramt in Bockhorn. Da unterstütze ich gerne. #fuerunsImage attachmentImage attachment
Weitere Einträge anzeigen