Für Sie unterwegs

Dienstag, 16. Oktober 2018

Spannender Erfahrungsaustausch mit Renata Jungo Brünggen, die eine von zwei Frauenpositionen im Vorstand der Daimler AG besetzt. Unter den 80 Gästen aus Wirtschaft, Politik und Gesellschaft ist auch meine liebe Ex- Kollegin, Rita Pawelski. Ein interessanter Abend. #fueruns ... Mehr anzeigenWeniger anzeigen

Spannender Erfahrungsaustausch mit Renata Jungo Brünggen, die eine von zwei Frauenpositionen im Vorstand der Daimler AG besetzt. Unter den 80 Gästen aus Wirtschaft, Politik und Gesellschaft ist auch meine liebe Ex- Kollegin, Rita Pawelski. Ein interessanter Abend. #fuerunsImage attachment

Montag, 15. Oktober 2018

Heute ist Internationaler Tag der Landfrauen und ich bin stolz dazu zu gehören!
Was wäre der ländliche Raum ohne Frauen-Power...
Lebenswerte Regionen gibt es nur mit uns! #fueruns
#LandFrauen#InternationalerTagderLandFrauen#grlpwr#LanderLeben
... Mehr anzeigenWeniger anzeigen

Heute ist Internationaler Tag der Landfrauen und ich bin stolz dazu zu gehören!
Was wäre der ländliche Raum ohne Frauen-Power...
Lebenswerte Regionen gibt es nur mit uns! #fueruns 
#LandFrauen#InternationalerTagderLandFrauen#grlpwr#LanderLeben

Samstag, 13. Oktober 2018

A,E,I,O,U .....Du gehörst dazu🎶, mit diesem fröhlichen Lied bin ich heute zum Abschlussfest des einwöchigen Sprachcamps im RUZ Hollen begrüßt worden. 24 Schüler zwischen 6-9 Jahren, aus 4 Nationen, haben ihre Deutschkenntnisse verbessert und viel Spass dabei gehabt. Möglich wurde das Projekt durch Bundesmittel aus dem 500 Landinitiativen Programm, der Bürgerstiftung Ganderkesee, dem RUZ Hollen und vielen, vielen Ehrenamtlichen. Danke! #fueruns ... Mehr anzeigenWeniger anzeigen

Samstag, 13. Oktober 2018

Nachdenklich🤔
#fueruns
... Mehr anzeigenWeniger anzeigen

Nachdenklich🤔
#fueruns

 

Auf Facebook kommentieren

Unglaublich finde ich.....

Und die CDU macht es einfach mit... Hoffentlich ändert sich schnell unsere Parteiführung und macht aus der CDU wieder eine wählbare Partei...

Hmm... Leider macht die CDU so vieles mit, dass es lange dauern wird, bis dass sie wieder glaubwürdig wird. Solang sie mit rot regiert und mit grün sympathisiert wird das nichts mehr.

Affenzirkus Unsere Diesel sind die saubersten überhaupt Trotzdem wurde geschummelt- betrogen Dafür muss die Autoindustrie haften zu 100 und nicht zu 80 Prozent Punkt

Deutschland will die Welt retten oder was will mir das sagen. Die größten Dreckschleudern sind die Schiffe und die Industrie und nicht die Autos. Die da oben wollen sich nur wichtig machen

Gibt es tatsächlich nur bei uns Dieselfahrverbote? Im Internet kann jeder alles behaupten. Egal ob es stimmt. www.swr.de/swr1/rp/programm/dieselfahrverbote-weltweit-wie-rom-und-co/-/id=446640/did=22395898/ni...

Mit 2 meiner 3 Benziner stoße ich in Deutschland an vielen Stellen auf Fahrverbote, über die sich aber kaum einer aufregt. Sie nennen sich "Umweltzone".

Trotzdem finde ich es lächerlich nur den Diesel schlecht zu reden.

+ Mehr Kommentare anzeigen

Donnerstag, 11. Oktober 2018

Heute morgen Frühstück mit der Kanzlerin anlässlich 40 Jahre Jubiläum Küstenkreis der CDU/CSU Fraktion im Deutschen Bundestag. Heute u.a. auf der Agenda: LNG Terminal, Erhalt der Wettbewerbsfähigkeit unserer Werften, Ausstattung der Marine und Digitalisierung. #fueruns ... Mehr anzeigenWeniger anzeigen

Heute morgen Frühstück mit der Kanzlerin anlässlich 40 Jahre Jubiläum Küstenkreis der CDU/CSU Fraktion im Deutschen Bundestag. Heute u.a. auf der Agenda: LNG Terminal, Erhalt der Wettbewerbsfähigkeit unserer Werften,  Ausstattung der Marine und Digitalisierung. #fuerunsImage attachmentImage attachment

Montag, 08. Oktober 2018

Zu Beginn der Sitzungswoche hat heute „mein“ Landtagsabgeordneter Karl-Heinz Bley mal bei mir in Berlin vorbeigeschaut. #fueruns ... Mehr anzeigenWeniger anzeigen

Zu Beginn der Sitzungswoche hat heute „mein“ Landtagsabgeordneter Karl-Heinz Bley mal bei mir in Berlin vorbeigeschaut. #fuerunsImage attachment

 

Auf Facebook kommentieren

Und wie weit ist der Flughafen?

Die Südoldenburger hätten den schon lange fertig gebaut, bei der geballten Mittelstandskompetenz ;-)))

Frau Astrid Grotelüschen, auch hier wäre mal eine kurze Antwort nett. Positiv natürlich.

Mittwoch, 03. Oktober 2018

Ein Grund zum Feiern, der Jahrestag zur Deutschen Einheit. Eine besonders schöne Idee zu den Feierlichkeiten ist diesmal das „Band der Einheit“, dass sich momentan mit Ortsschildern aller rund 11.400 deutschen Kommunen, durch Berlin zieht. Wir sind dabei! #fueruns #nurmiteuch
Von meinem iPad gesendet
... Mehr anzeigenWeniger anzeigen

 

Auf Facebook kommentieren

Was für eine Geldverschwendung.

Montag, 01. Oktober 2018

Ein dickes Lob für ihr Engagement geht an das Ehepaar Mechler und ihr Team vom Weltladen in Delmenhorst. Anlässlich der Fairen Woche bekam ich fast 400 Unterschriften für die diesjährige Aktion für den Nationalen Aktionsplan für Wirtschaft und Menschenrechte überreicht. Ich unterstütze die Forderungen gerne und nehme sie mit nach Berlin zu Minister Müller. #fueruns ... Mehr anzeigenWeniger anzeigen

Ein dickes Lob für ihr Engagement geht an das Ehepaar Mechler und ihr Team vom Weltladen in Delmenhorst. Anlässlich der Fairen Woche bekam ich fast 400 Unterschriften für die diesjährige Aktion für den Nationalen Aktionsplan für Wirtschaft und Menschenrechte überreicht. Ich unterstütze die Forderungen gerne und nehme sie mit nach Berlin zu Minister Müller. #fuerunsImage attachment

 

Auf Facebook kommentieren

Liebe Astrid lass denen Eierkuchen weg und zeig was in Dir steckt.

Sonntag, 30. September 2018

Wasserbüffel als Landschaftspfleger! Die diesjährige Verbandstagung des IFWL findet an diesem Wochenende in Hatterwüsting statt. Präsident, Peter Biel, ist seit 20 Jahren mit Leidenschaft dabei. Ich begleite das Thema, seit ich vor 10 Jahren mit Olga (Oldenburg, Landkreis, Grossenkneten, Astrid😉) “Patin“ einer Büffelkuh, die in Huntlosen geboren und zu Hause ist, wurde. #fueruns ... Mehr anzeigenWeniger anzeigen

Wasserbüffel als Landschaftspfleger! Die diesjährige Verbandstagung des IFWL findet an diesem Wochenende in Hatterwüsting statt. Präsident, Peter Biel, ist seit 20 Jahren mit Leidenschaft dabei. Ich begleite das Thema, seit ich vor 10 Jahren mit Olga (Oldenburg, Landkreis, Grossenkneten, Astrid😉) “Patin“ einer Büffelkuh, die in Huntlosen geboren und zu Hause ist, wurde. #fuerunsImage attachment

Freitag, 28. September 2018

Wichtiger Austausch bei der AG Handwerk der CDU im Bundestag, deren Mitglied ich bin, mit dem Hauptgeschäftsführer des Zentralverbandes des Baugewerbes, Herrn Pakleppa. Gemeinsam gilt es eine Allianz in Sachen Wiedereinführung des Meisterbriefes für einige Gewerke oder gegen „Schein- Soloselbständigkeit“ zu schmieden. Einige Branchen kämpfen gerade deshalb mit drastisch verringerten Anzahl von Ausbildungplätzen. Hier müssen wir gemeinsam eine Stärkung der dualem Ausbildung erreichen. #fueruns #dashandwerk #meisterbrief ... Mehr anzeigenWeniger anzeigen

Wichtiger Austausch bei der AG Handwerk der CDU im Bundestag, deren Mitglied ich bin, mit dem Hauptgeschäftsführer des Zentralverbandes des Baugewerbes, Herrn Pakleppa. Gemeinsam gilt es eine Allianz in Sachen Wiedereinführung des Meisterbriefes für einige Gewerke oder gegen „Schein- Soloselbständigkeit“ zu schmieden. Einige Branchen kämpfen gerade deshalb mit drastisch verringerten Anzahl von Ausbildungplätzen. Hier müssen wir gemeinsam eine Stärkung der dualem Ausbildung erreichen. #fueruns #dashandwerk #meisterbrief

Donnerstag, 27. September 2018

Besuch aus der Heimat! Mitglieder der MIT Delmenhorst, mit ihrer Vorsitzenden Bernadette Huntemann, und meiner bisherigen jüngsten Besucherin Mimi, schauten einmal hinter die Kulissen des Berliner Politbetriebs. Mir hat’s Spaß gemacht. #mittelstandsvereinigung Mit Delmenhorst #fueruns ... Mehr anzeigenWeniger anzeigen

Besuch aus der Heimat! Mitglieder der MIT Delmenhorst, mit ihrer Vorsitzenden Bernadette Huntemann, und meiner bisherigen jüngsten Besucherin Mimi, schauten einmal hinter die Kulissen des Berliner Politbetriebs. Mir hat’s Spaß gemacht. #mittelstandsvereinigung  Mit Delmenhorst #fueruns

 

Auf Facebook kommentieren

Ulla Hörmann ???

Donnerstag, 27. September 2018

Starker Aufschlag der Jaderegion in Berlin. 140 Gäste nutzen die Gelegenheit zum Austausch in der niedersächsischen Landesvertretung. Ich durfte als Schirmherrin, neben den Landkreisen Wittmund, Friesland und der Stadt Wilhelmshaven, gehört auch aus meinem Wahlkreis der Landkreis Wesermarsch zur Jaderegion dazu, rund um das Thema „ Mittelstand“ referieren. #fueruns #jaderegion ... Mehr anzeigenWeniger anzeigen

Starker Aufschlag der Jaderegion in Berlin. 140 Gäste nutzen die Gelegenheit zum Austausch in der niedersächsischen Landesvertretung. Ich durfte als Schirmherrin, neben den Landkreisen Wittmund, Friesland und der Stadt Wilhelmshaven, gehört auch aus meinem Wahlkreis der Landkreis Wesermarsch zur Jaderegion dazu, rund um das Thema „ Mittelstand“ referieren. #fueruns #jaderegionImage attachmentImage attachment

 

Auf Facebook kommentieren

Dann freut sich der MIT Landesverband Oldenburg im nächsten Jahr auf eine Einladung, um Dich zu unterstützen. 👍👍👍

Dienstag, 25. September 2018

Frauenpower am FrauenOrt. Käthe Stüve und ich waren zur Eröffnung des insgesamt 37. FrauenOrtes in Niedersachsen mit von der Partie. Arbeiterin Rüth Müller, die 2008 verstarb, hat nun mit ihrer bewegten Lebensgeschichte einen Platz in der Dauerausstellung des Nordwestdeutschen Museum für Industriekultur in Delmenhorst erhalten.Nach fast 40 Jahren Berufstätigkeit als „ graue Wollmaus“, der Begriff ist von ihr selbst für die Arbeiterinnen in der Nordwolle geprägt worden, davon auch 20 Jahre als Betriebsrätin und im Einsatz für die Rechte von Frauen, mehr als verdient! #fueruns ... Mehr anzeigenWeniger anzeigen

Frauenpower am FrauenOrt. Käthe Stüve und ich waren zur Eröffnung des insgesamt 37. FrauenOrtes in Niedersachsen mit von der Partie. Arbeiterin Rüth Müller, die 2008 verstarb, hat nun mit ihrer bewegten Lebensgeschichte einen Platz in der Dauerausstellung des Nordwestdeutschen Museum für Industriekultur in Delmenhorst erhalten.Nach fast 40 Jahren Berufstätigkeit als „ graue Wollmaus“, der Begriff ist von ihr selbst für die Arbeiterinnen in der Nordwolle geprägt worden, davon auch 20 Jahre als Betriebsrätin und im Einsatz für die Rechte von Frauen, mehr als verdient! #fuerunsImage attachmentImage attachment

Sonntag, 23. September 2018

Eingeladen zum Kaffeetrinken mit klassischem Butterkuchen, von syrischen Frauen gebacken. Der DRK in Delmenhorst mit Zinab, Ilda und Ute Meyerdierks bieten seit 2 Jahren einmal in der Woche für 3 Stunden einen Nachmittag für über 20 syrische und afghanische Flüchtlingsfrauen an. Deutsch lernen für Alltagssituationen wie Busfahren, den Arztbesuch oder gemeinsame Unternehmungen wie der Besuch in der Bibliothek oder einer Apotheke, im Kindergarten und vieles mehr schafft Vertrauen und hilft den Frauen sich bei uns zurecht zu finden bzw. eigenständig zu agieren. Ein tolles Projekt, das aus Bundesmitteln unterstützt wird! #fueruns Ilda Grüttner Zinab Seto ... Mehr anzeigenWeniger anzeigen

Eingeladen zum Kaffeetrinken mit klassischem Butterkuchen, von syrischen Frauen gebacken. Der DRK in Delmenhorst mit Zinab, Ilda und Ute Meyerdierks bieten seit 2 Jahren einmal in der Woche für 3 Stunden einen Nachmittag für über 20 syrische und afghanische Flüchtlingsfrauen an. Deutsch lernen für Alltagssituationen wie Busfahren, den Arztbesuch oder gemeinsame Unternehmungen wie der Besuch in der Bibliothek oder einer Apotheke, im Kindergarten und vieles mehr schafft Vertrauen und hilft den Frauen sich bei uns zurecht zu finden bzw. eigenständig zu agieren. Ein tolles Projekt, das aus Bundesmitteln unterstützt wird! #fueruns Ilda Grüttner Zinab SetoImage attachmentImage attachment

 

Auf Facebook kommentieren

Klasse Ilda! 😘

Samstag, 22. September 2018

Dank VerA haben Jan Niklas Rolfes und Wajih Altouma, trotz unterschiedlicher Probleme, ihre Lehre erfolgreich beendet. Hinter diesem, vom Bund geförderten Programm steht ein klasse Projekt! Mit sogenannten Senior-Experten, die die Jugendlichen im Tandem, mit Wissen und Lebenserfahrung begleiten, wird der Abbruch der Lehre bei Auszubildenden verhindert und das mit bundesweit 80 % Erfolgsquote! Auch in meinem Wahlkreis ist das Netzwerk, dass von Josef Stukenborg geleitet wird, ehrenamtlich! und kostenlos! aktiv. Ein wichtiger Beitrag zur Fachkräftesicherung.
PS. Wer helfen will oder Hilfe braucht, wendet sich an Herrn Stukenborg oder zentral an VerA in Bonn www.vera.ses-bonn.de #fueruns
... Mehr anzeigenWeniger anzeigen

Dank VerA haben Jan Niklas Rolfes und Wajih Altouma, trotz unterschiedlicher Probleme, ihre Lehre erfolgreich  beendet. Hinter diesem, vom Bund geförderten Programm steht ein klasse Projekt! Mit sogenannten Senior-Experten, die die Jugendlichen im Tandem, mit Wissen und Lebenserfahrung begleiten, wird der Abbruch der Lehre bei Auszubildenden verhindert und das mit bundesweit 80 % Erfolgsquote! Auch in meinem Wahlkreis ist das Netzwerk, dass von Josef Stukenborg geleitet wird, ehrenamtlich! und kostenlos! aktiv. Ein wichtiger Beitrag zur Fachkräftesicherung. 
PS. Wer helfen will oder Hilfe braucht, wendet sich an Herrn Stukenborg oder zentral an VerA in Bonn www.vera.ses-bonn.de #fuerunsImage attachmentImage attachment

Donnerstag, 20. September 2018

Na super! 😡Jetzt kommt auf meine Einladung der Staatssekretär Dr. Peter Tauber nach Delmenhorst und ich bleibe zwei Stunden, vor der Raststätte Wildeshausen in einer Vollsperrung auf der Autobahn stecken. Die öffentliche Veranstaltung der CDU Delmenhorst war damit unerreichbar. Ein kleiner Trost ist, dass ich bereits gestern vormittag mit ihm beim Logistikbataillon 161 zu Besuch war. Neben interessanten Gesprächen stand auch der Eintrag ins „Gästebuch“ an. #fueruns #bundeswehr ... Mehr anzeigenWeniger anzeigen

Na super! 😡Jetzt kommt auf meine Einladung der Staatssekretär Dr. Peter Tauber nach Delmenhorst und ich bleibe zwei Stunden, vor der Raststätte Wildeshausen in einer Vollsperrung auf der Autobahn stecken. Die öffentliche Veranstaltung der CDU Delmenhorst war damit unerreichbar. Ein kleiner Trost ist, dass ich bereits gestern vormittag mit ihm beim Logistikbataillon 161 zu Besuch war. Neben interessanten Gesprächen stand auch der Eintrag ins „Gästebuch“ an. #fueruns  #bundeswehrImage attachment

 

Auf Facebook kommentieren

Momentan eine Katastrophe auf den Autobahnen!

Ach... sei glücklich dass du nicht vorne im Stau stehst... aua

Schade aber kann man leider nicht ändern. So können wir sagen dass wir es wiederholen müssen 🤭

Weitere Einträge anzeigen