Für Sie unterwegs

Comments Box SVG iconsUsed for the like, share, comment, and reaction icons

Samstag, 15. Februar 2020

Heute ist Internationaler Kinderkrebstag! Die Kinder der Kita Kinderland aus Prenzlau, die uns diese Woche in Berlin besuchten, machten uns mit einer sehr berührenden Aktion auf das Leid der vielen tapferen Kinder, die gegen diese Krankheit kämpfen, aufmerksam. Jetzt bin ich Besitzerin eines der vielen selbstgebastelten Glückshefte, die gegen eine Spende für einen Verein, der Leukämie erkrankte Kinder unterstützt, erworben werden konnte. Eine tolle Aktion, die mich nachdenklich, dankbar und gerührt inne halten lässt. #Kinderkrebstag #fueruns ... Mehr anzeigenWeniger anzeigen

Heute ist Internationaler Kinderkrebstag! Die Kinder der Kita Kinderland aus Prenzlau, die uns diese Woche in Berlin besuchten, machten uns mit einer sehr berührenden Aktion auf das Leid der vielen tapferen Kinder, die gegen diese Krankheit kämpfen, aufmerksam. Jetzt bin ich Besitzerin eines der vielen selbstgebastelten Glückshefte, die gegen eine Spende für einen Verein, der Leukämie erkrankte Kinder unterstützt, erworben werden konnte. Eine tolle Aktion, die mich nachdenklich, dankbar und gerührt inne halten lässt. #kinderkrebstag #fuerunsImage attachment

Freitag, 14. Februar 2020

Auf das Handwerk kommt es an ! Informativer Start in den Berliner Arbeitstag mit dem Hauptgeschäftsführer des Zentralverbandes Sanitär Heizung Klima, Herrn Helmut Bramann. #fueruns #dashandwerkHeute morgen habe ich die AG Handwerk zum Thema Gebäudesanierung und Ressourceneffizienz eingeladen. Der Hauptgeschäftsführer ZV Sanitär, Heizung und Klima Helmut Bramann hat dazu aus seiner Branche berichtet. Ich halte fest: Das Handwerk hat Lösungen, die technologieoffen und nachhaltig sind. Nutzen wir sie! #handwerk #zvshk #nachhaltigkeit #sustainability #ressourceneffizienz #pkm ... Mehr anzeigenWeniger anzeigen

Auf das Handwerk kommt es an ! Informativer Start in den Berliner Arbeitstag mit dem Hauptgeschäftsführer des Zentralverbandes Sanitär Heizung Klima, Herrn Helmut Bramann. #fueruns #dashandwerk

Donnerstag, 13. Februar 2020

Am 26. März ist Zukunftstag! Wie in jedem Jahr biete ich politisch interessierten Jugendlichen wieder die Möglichkeit einen Einblick in meine Tätigkeit zu gewinnen. Ihr könnt als NachwuchspolitikerIn ein Schnupperpraktikum in meindem Berliner Büro absolvieren. Bitte lest die nachfolgenden Informationen und dann bewerbt Euch einfach unter astrid.grotelueschen@bundestag.de #zukunftstag #fueruns

Weitere Infos: Aufgrund der langen Anreise in die Hauptstadt ist eine Übernachtung notwendig, deren Kosten ich wie in den Vorjahren gern übernehme. Politisch Interessierte, die mindestens 16 Jahre alt und im Wahlkreis 28 (Landkreis Wesermarsch, Oldenburg und Stadt Delmenhorst) zu Hause sind, können sich ab sofort per Mail mit einem kurzen Motivationsschreiben bewerben. Wie jedes Jahr werden zwei Plätze vergeben; das Einverständnis der Eltern für den Berlin-Aufenthalt muss hierbei vorliegen.
... Mehr anzeigenWeniger anzeigen

Am 26. März ist Zukunftstag! Wie in jedem Jahr biete ich politisch interessierten Jugendlichen wieder die Möglichkeit einen Einblick in meine Tätigkeit zu gewinnen. Ihr könnt als NachwuchspolitikerIn ein Schnupperpraktikum in meindem Berliner Büro absolvieren. Bitte lest die nachfolgenden Informationen und dann bewerbt Euch einfach unter astrid.grotelueschen@bundestag.de #zukunftstag #fueruns

Weitere Infos: Aufgrund der langen Anreise in die Hauptstadt ist eine Übernachtung notwendig, deren Kosten ich wie in den Vorjahren gern übernehme. Politisch Interessierte, die mindestens 16 Jahre alt und im Wahlkreis 28 (Landkreis Wesermarsch, Oldenburg und Stadt Delmenhorst) zu Hause sind, können sich ab sofort per Mail mit einem kurzen Motivationsschreiben bewerben. Wie jedes Jahr werden zwei Plätze vergeben; das Einverständnis der Eltern für den Berlin-Aufenthalt muss hierbei vorliegen.

Dienstag, 11. Februar 2020

Gegen den Einsatz von Kindern als Soldaten! Symbolisch, mit einem roten Händeabdruck, unterstützten viele Kollegen und ich auch, die Aktion der Kinderkommission gegen den Missbrauch von Kindern in Kriegen und bewaffneten Konflikten. Mit dabei Praktikant Sören Kanert aus Ganderkesee. #fueruns #redhanddays ... Mehr anzeigenWeniger anzeigen

Gegen den Einsatz von Kindern als Soldaten! Symbolisch, mit einem roten Händeabdruck, unterstützten viele Kollegen und ich auch, die Aktion der Kinderkommission gegen den Missbrauch von Kindern in Kriegen und bewaffneten Konflikten. Mit dabei Praktikant Sören Kanert aus Ganderkesee. #fueruns #redhanddaysImage attachment

Auf Facebook kommentieren

Bringen Sie endlich die Kinderrechte in Deutschland ins Grundgestz

Die Bundeswehr nimmt 17jährige Kinder als Soldaten und bildet sie für Kriege aus! #stop

Ich kann mir nicht vorstellen dass Herr Marbach Dienst bei der Bundeswehr gemacht hat. Wie kann man die Rekrutierung von Kindersoldaten, welche für die Tötung von Menschen gedrillt werden, mit der Ausbildung bei der Bundeswehr vergleichen?

Freitag, 07. Februar 2020

Gute Aussichten! Eine stolze Zahl der Mentees im Mentorenprogramm #frauenmachtdemokratie haben Interesse Kommunalpolitik zu machen. Da ist man doch gerne Mentorin. #fueruns mit Frauke Martens ... Mehr anzeigenWeniger anzeigen

Gute Aussichten! Eine stolze Zahl der Mentees im Mentorenprogramm #FrauenMachtDemokratie   haben Interesse Kommunalpolitik  zu machen. Da ist man doch gerne Mentorin. #fueruns  mit Frauke MartensImage attachmentImage attachment

Donnerstag, 06. Februar 2020

Klasse Stimmung bei den frisch gebackenen Gesellen, Eltern, Lehrern und Ausbildern bei der Freisprechungsfeier der Kreishandwerkerschaft Wesermarsch in Nordenham. Herzlichen Glückwunsch und viel Erfolg, vielleicht auf dem Weg zum Meister! #fueruns #dashandwerk #meister ... Mehr anzeigenWeniger anzeigen

Klasse Stimmung bei den frisch gebackenen Gesellen, Eltern, Lehrern und Ausbildern bei der Freisprechungsfeier der Kreishandwerkerschaft Wesermarsch in Nordenham. Herzlichen Glückwunsch  und viel Erfolg, vielleicht auf dem Weg zum Meister! #fueruns #dashandwerk #meisterImage attachmentImage attachment

Mittwoch, 05. Februar 2020

Zu Gast bei einer der innovativsten Branchen Deutschlands, der Landwirtschaft! Beim diesjährigen Neujahrsempfang der Kreislandvolkes Wesermarsch und Friesland in Varel stand der Austausch im Vordergrund. Interessant war auch der heutige Vortrag des Geschäftsführers der DLG, Dr. Graunke, der über Digitalisierung und Innovation, einen Blick in die Zukunft der Landwirtschaft warf. Ein gelungener Empfang! #fueruns #wesermarsch Landvolk Wesermarsch Landvolk Friesland ... Mehr anzeigenWeniger anzeigen

Zu Gast bei einer der innovativsten Branchen Deutschlands, der Landwirtschaft! Beim diesjährigen Neujahrsempfang der Kreislandvolkes Wesermarsch und Friesland in Varel stand der Austausch im Vordergrund. Interessant war auch der heutige Vortrag des Geschäftsführers der DLG, Dr. Graunke, der über Digitalisierung und Innovation, einen Blick in die Zukunft der Landwirtschaft warf. Ein gelungener Empfang! #fueruns #wesermarsch Landvolk Wesermarsch Landvolk FrieslandImage attachmentImage attachment

Montag, 03. Februar 2020

Durchstarten! Auch 2020 geht´s mit dem Mentorenprogramm „Frau macht Demokratie“ weiter. Meine beiden Mädels machen das richtig gut 👍und Spaß haben wir auch noch! Frauke Martens Alexandra Seidel #fraumachtdemokratie #fueruns ... Mehr anzeigenWeniger anzeigen

Durchstarten! Auch 2020 geht´s mit dem Mentorenprogramm „Frau macht Demokratie“ weiter. Meine    beiden Mädels machen das richtig gut 👍und Spaß haben wir auch noch! Frauke Martens Alexandra Seidel #fraumachtdemokratie #fueruns

Auf Facebook kommentieren

Es war wieder ein klasse Abend in unserer Runde! Freue mich auf unser nächstes Treffen.

Montag, 27. Januar 2020

Niemals vergessen! Erinnerung an den 75. Jahrestag, an dem die Menschen im KZ Auschwitz befreit wurden. #fueruns ... Mehr anzeigenWeniger anzeigen

Niemals vergessen! Erinnerung an den 75. Jahrestag, an dem die Menschen im KZ Auschwitz befreit wurden. #fueruns

Auf Facebook kommentieren

Wir sollten es nie vergessen Astrid 👌 wir waren noch vor kurzem in Bergen Belsen 😢

Sonntag, 26. Januar 2020

Neujahrsempfang der CDU Berne! Volles Haus, leckerer Grünkohl, guter Austausch mit unseren Landwirten, Döntjes von Hans Meinen, Musik von Helmut und ein wenig Politik aus Berne, Hannover und Berlin. Ein gelungene Veranstaltung. Herzlichen Dank an Karl Ernst Thümler & Team. #fueruns #cduwesermarsch ... Mehr anzeigenWeniger anzeigen

Freitag, 24. Januar 2020

Traditioneller Jahresauftakt der CDU Niedersachsen in Walsrode. Nach Präsidium folgt jetzt der Landesvorstand mit der Verabschiedung u.a. von wichtigen Anträgen zur Ärzteversorgung auf dem Land, Landwirtschaft und Verfolgung von Hass, Gewalt und Antisemitismus im Netz. #fueruns #landwirtschaft #CDU mit Johann Wimberg #walsrode2020 ... Mehr anzeigenWeniger anzeigen

Traditioneller Jahresauftakt der CDU Niedersachsen in Walsrode. Nach Präsidium folgt jetzt der Landesvorstand mit der Verabschiedung u.a. von wichtigen Anträgen zur Ärzteversorgung auf dem Land, Landwirtschaft und Verfolgung von Hass, Gewalt und Antisemitismus im Netz. #fueruns #landwirtschaft #cdu mit Johann Wimberg #walsrode2020Image attachmentImage attachment

Auf Facebook kommentieren

Vielleicht sehen wir uns am 29.1. um 19:00 in der DPG?

Vielen Dank für deinen Einsatz. Wir erwarten jetzt konkrete Maßnahmen zum Schutz unserer heimischen Landwirtschaft und dem gesamten Ländlichen Raum. Dazu zählen u. a. auch Planungssicherheit, Änderungen im Baurecht und eine Düngeverordnung mit Sinn und Verstand. Sprecht mit den Praktikern und schafft die Rahmenbedingungen für eine zukunftsfähige Landwirtschaft mit fairen Erzeugerpreisen. Wir wollen keine Ideologiegetriebene Politik. Der Ländliche Raum war immer eine Herzensangelegenheit der Union... Gemeinsam müssen wir diesem Anspruch wieder gerecht werden. Viele Grüße

Donnerstag, 23. Januar 2020

Highlight einer jeden Grünen Woche: der Niedersachsenabend. Gespräche, Wiedersehen, Diskussionen, Spiegel der Leistungsfähigkeit unserer Landwirte ......und mittendrin unser Nachwuchs, die Landjugend Niedersachsen. In diesem Jahr mit vorher- nachher Bild😉#fueruns Neele Rwd #LJN #landwirtschaft #gruenewoche Grüne Woche ... Mehr anzeigenWeniger anzeigen

Montag, 20. Januar 2020

Ich bin mir sicher, dass es im Zeitalter der Digitalisierung einen Weg geben wird, auch zukünftig das Passfoto beim Fotografen vor Ort und nicht nur in Bürgerbüros erstellen zu lassen. Für mich sind mehr Sicherheit unter Berücksichtigung der berechtigten Interessen unserer vielen kleinen, meist inhabergeführten Betriebe, kein Widerspruch. Deshalb unterstütze ich die Forderungen im nun folgenden Gesetzgebungsverfahren, die die Obermeisterin der Fotografeninnung Oldenburg, Frau Barbara Schmidt, mir heute, stellvertretend für alle Mittelständler in meinem Wahlkreis, mit auf den Weg gegeben hat, gerne. #fueruns #dashandwerk #fotografen ... Mehr anzeigenWeniger anzeigen

Ich bin mir sicher, dass es im Zeitalter der Digitalisierung einen Weg geben wird, auch zukünftig das Passfoto beim Fotografen vor Ort und nicht nur in Bürgerbüros erstellen zu lassen. Für mich sind mehr Sicherheit unter Berücksichtigung der berechtigten Interessen unserer vielen kleinen, meist inhabergeführten Betriebe, kein Widerspruch. Deshalb unterstütze ich die Forderungen im nun folgenden Gesetzgebungsverfahren, die die Obermeisterin der Fotografeninnung Oldenburg, Frau Barbara Schmidt, mir heute, stellvertretend für alle Mittelständler in meinem Wahlkreis, mit auf den Weg gegeben hat, gerne. #fueruns #dashandwerk #fotografen

Freitag, 17. Januar 2020

Seit heute Mittag findet sich auch Erde aus dem Wahlkreis Oldenburg Land - Wesermarsch- Delmenhorst, insbesondere aus meinem Heimatort #Ahlhorn im Beet „ Der Bevölkerung“, im Lichthof des Reichstages. Viel Spaß dabei, hatten alle Helferinnen und Helfer vom Bürgerverein Ahlhorn. Ich habe noch ein bißchen Grünkohlsamen untergemischt. 😊😉Schauen wir mal! www.derbevoelkerung.de #fueruns Bürgerverein Ahlhorn www.buergerverein-ahlhorn.de #ahlhorn #ehrenamt #grossenkneten ... Mehr anzeigenWeniger anzeigen

Seit heute Mittag findet sich auch Erde aus dem Wahlkreis Oldenburg Land - Wesermarsch- Delmenhorst,  insbesondere aus meinem Heimatort #Ahlhorn im Beet        „ Der Bevölkerung“, im Lichthof des Reichstages. Viel Spaß  dabei, hatten alle Helferinnen und Helfer vom Bürgerverein Ahlhorn. Ich habe noch ein bißchen Grünkohlsamen untergemischt. 😊😉Schauen wir mal! www.derbevoelkerung.de #fueruns Bürgerverein Ahlhorn www.buergerverein-ahlhorn.de #ahlhorn #ehrenamt #grossenknetenImage attachmentImage attachment

Auf Facebook kommentieren

Grünkohlsamen, toll zum selber Kochen fürs Büro oder zur Verstärkung der Portion von Erwin Abel in der Landesvertretung?😇

Immer wieder eine schöne Idee.

Samstag, 11. Januar 2020

Fast schon Kult, die Kohlfahrt des CDU Stadtverbandes Deichhorst-Stadtmitte mit Gästen. Die „Harten“, dazu gehörte auch ich😊, starteten, gemeinsam mit dem Königspaar, mit einem Fußmarsch, bevor dann in großer Runde das Kohlessen folgte. Danke an Organisator Heiner Albers. #fueruns #delmenhorst ... Mehr anzeigenWeniger anzeigen

Fast schon Kult, die Kohlfahrt des CDU Stadtverbandes Deichhorst-Stadtmitte mit Gästen. Die „Harten“, dazu gehörte auch ich😊, starteten, gemeinsam mit dem Königspaar, mit einem Fußmarsch, bevor dann in großer Runde das Kohlessen folgte. Danke an Organisator Heiner Albers. #fueruns #delmenhorstImage attachmentImage attachment

Freitag, 10. Januar 2020

Das Schmuckstück“Industriemuseum Nordwolle“ in Delmenhorst gilt es wieder zum Strahlen zu bringen. Dazu braucht es Investitionen. Gerne unterstütze ich von Bundesseite das erstklassige und moderne Konzept, das Leiter Dr. Carsten Jöhnk erarbeitet hat.Dankbar bin ich dem niedersächsischen Minister für Wissenschaft und Kultur, Björn Thümler, der meiner Einladung zu einem Besuch gefolgt ist und auch seine Möglichkeiten der Förderung aufgezeigt hat. #fueruns #delmenhorst mit Carsten Jöhnk, Markus Pragal, Minister Thümler ... Mehr anzeigenWeniger anzeigen

Das Schmuckstück“Industriemuseum Nordwolle“ in Delmenhorst gilt es wieder zum Strahlen zu bringen. Dazu braucht es Investitionen. Gerne unterstütze ich von Bundesseite das erstklassige und moderne Konzept, das Leiter Dr. Carsten Jöhnk erarbeitet hat.Dankbar bin ich dem niedersächsischen Minister für Wissenschaft und Kultur, Björn Thümler, der meiner Einladung zu einem Besuch gefolgt ist und auch seine Möglichkeiten der Förderung aufgezeigt hat. #fueruns #delmenhorst mit Carsten Jöhnk, Markus Pragal, Minister ThümlerImage attachmentImage attachment

Mittwoch, 08. Januar 2020

Ein interessanter Abend mit guten Gesprächen und Dank der Big Band Bösel, mit fetziger Musik. So kann es weitergehen! #fueruns ... Mehr anzeigenWeniger anzeigen

Auf Facebook kommentieren

Die Big Band war in der Tat großartig... Darf nächstes Jahr gerne wieder gebucht werden!

Dienstag, 31. Dezember 2019

....mit Gesundheit, Wohlergehen und Erfolg.🍀🍄🍾#fueruns ... Mehr anzeigenWeniger anzeigen

....mit Gesundheit, Wohlergehen und Erfolg.🍀🍄🍾#fueruns

Auf Facebook kommentieren

Wir müssen in Deutschland immens in unsere Zukunftsfähigkeit investieren, darüber herrscht in den meisten Parteien Einigkeit. Allerdings wird dabei oftmals vergessen, dass es genauso wichtig ist den Abruf von Investitionsmitteln in Deutschland zu befördern, beschleunigen und zu vereinfachen. Beim Bund sind aktuell 19,2 Mrd. Euro aufgelaufen, die nicht abgerufen werden. Aus dem Fördertopf für klamme Kommunen aus welchem diese benötigten Investitionen tätigen sollen wurden von 3,5 Mrd. Euro 2015 nur 1,95 Mrd. Euro abgerufen. Auch die Bundesländer bleiben auf insgesamt 3,1 Mrd. Euro zur Verfügung stehenden Investitionsmitteln sitzen. Rechnet man Forschungseinrichtungen hinzu kommt man auf nicht abgerufene Investitionen von ca. 35 Mrd. Euro. 1) Wir brauchen in den Bau- und Planungsämtern deutlich mehr Personal. In den 90er/00er Jahren haben viele Kommunen ihre Investitionen heruntergefahren und Stellen in diesen Bereichen gestrichen. Diese fehlen uns heute immens. 2) Wir brauchen mehr Bauingenieure in den Kommunalverwaltungen. Auch diese waren von den Kosteneinsparungen betroffen. Oftmals entscheiden sich Bauingenieure eher in der boomenden Bauwirtschaft als in der Verwaltung zu arbeiten. Hier muss eine Attraktivitätssteigerung her. 3) Viele Kommunen sind überfordert mit der Vielzahl der Fördertöpfe und den bürokratischen Prozeduren. Das komplizierte Antragswesen schreckt oft kleinere Städte ab. Hier wurde mal eine Kommission eingesetzt deren Ergebnisse aber nicht beachtet wurden. Mit der PD (Partnerschaft Deutschland) wurde eine Art staatliche Unternehmensberatung ins Leben gerufen die Kommunen bei Bauvorhaben unterstützen soll. Leider kennt kaum eine Kommune dieses Angebot! 4) Wir brauchen für öffentliche Investitionen eine Langfristplanung die Planungssicherheit für Baufirmen und Ämter gibt. Nur wenn sich die Baufirmen ihrer langfristigen Auftragslage sicher sein können stellen Sie mehr Personal ein. Diese Maßnahmen würden dazu führen, dass wir die PS endlich auch in Form von umgesetzten Investitionen und abgerufenen Geldern auf die Straße bekommen würden. Darüber hinaus muss weiter investiert werden. Das Institut der deutschen Wirtschaft fordert ein Investitionsprogramm von 450 Mrd. Euro für Deutschland. Der öffentliche Kapitalstock wurde über Jahre vernachlässigt und war 2017 inflationsbereinigt weniger Wert als 2003. Die Schuldenbremse verhindert hier größere Investitionen. Eine Möglichkeit wäre es einen kreditfinanzierten zweckgebundenen Fond zu eröffnen – da dieser mit der Schuldenbremse vereinbar wäre. Der Schuldenstand würde dann trotz Neuverschuldung weiter sinken. Mehr Investitionen würden sich nicht nur langfristig auswirken- Auch kurzfristig würden Sie durch mehr Beschäftigung und Steuereinnahmen dazu führen, dass sich Investitionsausgaben teilweise selbst finanzieren. Handeln Sie endlich!

Ein gutes neues Jahr . Grüße in den hohen Norden.

Alles Gute zum Neuen Jahr!

Wünschen wir dir und deiner Familie auch

Wünsche 🎉🥂🤝

Wünsche

Gleichfalls Danke schön

Wünsch ich dir und deiner Famiele auch

Haben die unbetäubt kastrierten Ferkel sicher auch 🤔

View more comments

Weitere Einträge anzeigen