Woche des Ehrenamts

Das Ehrenamt bewegt Deutschland, das beweist ein Blick in die Statistik: Rund 31 Millionen, also mehr als jeder Dritte, sind ehrenamtlich engagiert. Aber eine Veränderung ist spürbar, weniger Zeit, fehlender Nachwuchs und knappe Kassen machen den Freiwilligen oft zu schaffen.

Auf diese Veränderungen muss die Politik reagieren, und zwar jetzt. Ich bin selbst ehrenamtlich tätig und setze mich seit Langem für das Ehrenamt als zentrale Säule in unserer Gesellschaft ein. Dieses Thema habe ich auch nach Berlin getragen, denn ich möchte Veränderungen erreichen, die bei den Helfern vor Ort spürbar werden.

Daher startete ich auch mit der „Woche des Ehrenamts“ offiziell in meinen Wahlkampf. Ich traf eine Woche lang Ehrenamtliche da, wo sie mit vollem Einsatz Gutes tun.

Von Montag, dem 07. August bis Sonntag, den 13. August besuchte ich Freiwillige im Landkreis Oldenburg, in Delmenhorst und der Wesermarsch.

Mich interessierte dabei unter anderem:

  • „Fehlen Helfer?“
  • „Ärgern die bürokratischen Auflagen?“
  • „Kann man Ehrenamtliche durch bessere Vernetzung entlasten?“

Mit geht es darum, konkret Abhilfe zu schaffen.

Der offizielle Auftakt erfolgte mit einer großen,  öffentlichen Gesprächsrunde am Montag, 07. August, im Hotel Landidyll Backenköhler in Stenum unter dem Titel „Unser Ehrenamt – Bedeutung, Vielfalt und Förderung“ mit dem Vorsitzenden der CDU/CSU Bundestagsfraktion Volker Kauder als Gast.

Zusammen mit Gästen aus der Wesermarsch, Delmenhorst und dem Landkreis Oldenburg sprach Kauder über die Herausforderungen für freiwilliges Engagement.

Mit dabei auf dem Podium waren z.B. Vertreter der freiwilligen Feuerwehren, der Tafeln, Landfrauen und der Integrationsarbeit.

Sonntag, 10. Juni 2018

Eine strahlende Siegerin, die sich sehr über meine gespendete Abschwitzdecke für ihr Pferd freute, lernte ich an diesem Wochenende beim Reitturnier in Jaderberg kennen. Neben dem Springen stand auch die Dressur auf dem Programm. Viele Ehrenamtliche halfen damit das Turnier des Jader Reitclub auch in diesem Jahr ein voller Erfolg wurde. #fueruns Jader Reitclub ... Mehr anzeigenWeniger anzeigen

Montag, 16. April 2018

Heute morgen stand als erstes meine " kommunalpolitische Erdung" im Kreisausschuss, in Sachen Ehrenamt, Breitbandausbau und Kindergartenplätzen...an, bevor ich jetzt zu zwei Sitzungswochen nach Berlin starte. #fueruns #landkreisoldenburg ... Mehr anzeigenWeniger anzeigen

Heute morgen stand als erstes meine  kommunalpolitische Erdung im Kreisausschuss, in Sachen Ehrenamt, Breitbandausbau und Kindergartenplätzen...an, bevor ich jetzt zu zwei Sitzungswochen nach Berlin starte. #fueruns #landkreisoldenburg

Montag, 09. April 2018

Heimspiel! Der Landessportbund hatte heute zum ASV eingeladen, um die Integrationsarbeit im Bereich Fußball zu beleuchten. Sascha Lanfermann schilderte die Probleme, mit denen Trainer, Betreuer und Verein zu kämpfen haben. Hier gilt es tatsächlich die Ehrenamtlichen mit Personal und Geld zusätzlich zu unterstützen. Robert Gräfe, Programmleiter „ Integration durch Sport“ beim LandesSportBund Niedersachsen e. V., stellt deshalb ein Konzept auf die Beine, dass dann auf allen politischen Ebenen unsere Unterstützung braucht. Ich bin dabei! #ahlhornersportverein #landessportbund #fussball #fueruns #integration ... Mehr anzeigenWeniger anzeigen

Heimspiel! Der Landessportbund hatte heute zum ASV eingeladen, um die Integrationsarbeit im Bereich Fußball zu beleuchten. Sascha Lanfermann schilderte die Probleme, mit denen Trainer, Betreuer und Verein zu kämpfen haben. Hier gilt es tatsächlich die Ehrenamtlichen mit Personal und Geld zusätzlich zu unterstützen. Robert Gräfe, Programmleiter         „ Integration durch Sport“ beim LandesSportBund Niedersachsen e. V., stellt deshalb ein Konzept auf die Beine, dass dann auf allen politischen Ebenen unsere Unterstützung braucht. Ich bin dabei! #ahlhornersportverein #landessportbund #fussball #fueruns #integrationImage attachmentImage attachment

Samstag, 07. April 2018

Endlich! Die in die Jahre gekommene Unterkunft des Technisches Hilfswerk (THW) Ortsverbands Hude Bookholzberg wird spätestens in zwei Jahren der Vergangenheit angehören. Heute wurde, mit großer Unterstützung der Jugend, der 1. Spatenstich gemacht. Seit 2013 bin ich als „ Unterstützerin“ bei dem Projekt dabei, das auch als „Danke schön“ für die tolle Arbeit von Haupt -und Ehrenamt zu sehen ist. #fueruns #thw ... Mehr anzeigenWeniger anzeigen

Dienstag, 27. Februar 2018

Nicht nur die „großen“ Themen wie Gesundheit, Europa, Familie oder die wirtschaftliche Weiterentwicklung, Bildung....stehen in unserem Koalitionsvertrag im Fokus. Wichtig sind mir zum Beispiel auch die Aussagen und deren Umsetzung zum Ehrenamt. #fueruns #cdupt18

CDU Landesverband Oldenburg
+++ Ehrenamt stärken - mit dem neuen Koalitionsvertrag +++
Unsere Abgeordnete Astrid Grotelüschen MdB zum vom CDU Bundesparteitag verabschiedeten Koalitionsvertrag.

#fedidwgugl #cdupt18
... Mehr anzeigenWeniger anzeigen

Weitere Einträge anzeigen