Woche des Ehrenamts

Das Ehrenamt bewegt Deutschland, das beweist ein Blick in die Statistik: Rund 31 Millionen, also mehr als jeder Dritte, sind ehrenamtlich engagiert. Aber eine Veränderung ist spürbar, weniger Zeit, fehlender Nachwuchs und knappe Kassen machen den Freiwilligen oft zu schaffen.

Auf diese Veränderungen muss die Politik reagieren, und zwar jetzt. Ich bin selbst ehrenamtlich tätig und setze mich seit Langem für das Ehrenamt als zentrale Säule in unserer Gesellschaft ein. Dieses Thema habe ich auch nach Berlin getragen, denn ich möchte Veränderungen erreichen, die bei den Helfern vor Ort spürbar werden.

Daher startete ich auch mit der „Woche des Ehrenamts“ offiziell in meinen Wahlkampf. Ich traf eine Woche lang Ehrenamtliche da, wo sie mit vollem Einsatz Gutes tun.

Von Montag, dem 07. August bis Sonntag, den 13. August besuchte ich Freiwillige im Landkreis Oldenburg, in Delmenhorst und der Wesermarsch.

Mich interessierte dabei unter anderem:

  • “Fehlen Helfer?”
  • “Ärgern die bürokratischen Auflagen?”
  • “Kann man Ehrenamtliche durch bessere Vernetzung entlasten?”

Mit geht es darum, konkret Abhilfe zu schaffen.

Der offizielle Auftakt erfolgte mit einer großen,  öffentlichen Gesprächsrunde am Montag, 07. August, im Hotel Landidyll Backenköhler in Stenum unter dem Titel „Unser Ehrenamt – Bedeutung, Vielfalt und Förderung“ mit dem Vorsitzenden der CDU/CSU Bundestagsfraktion Volker Kauder als Gast.

Zusammen mit Gästen aus der Wesermarsch, Delmenhorst und dem Landkreis Oldenburg sprach Kauder über die Herausforderungen für freiwilliges Engagement.

Mit dabei auf dem Podium waren z.B. Vertreter der freiwilligen Feuerwehren, der Tafeln, Landfrauen und der Integrationsarbeit.

Comments Box SVG iconsUsed for the like, share, comment, and reaction icons

Montag, 13. Mai 2019

Über vier neue Radbagger, die bei mir im Landkreis Oldenburg bei der Fa.Atlas gebaut wurden, freut sich der THW Landesverband Niedersachsen. Nachdem die Schlüsselübergabe stattfand, freuen sich jetzt die OV Elze, Stadthagen, Spandau und Oldenburg. Ein notwendige Ersatzbeschaffung und ein wichtiges Signal an alle Hauptamtlichen und an die vielen ehrenamtlichen Helfer im Ehrenamt beim Technisches Hilfswerk (THW). Danke! #fueruns #thw #ehrenamt #katastrophenschutz ... Mehr anzeigenWeniger anzeigen

Samstag, 30. März 2019

Volle Unterstützung und den Dank der CDU, auf allen politischen Ebenen, haben meine Kollegen und ich den Kameraden auf der Verbandsversammlung des Kreisfeuerwehrverbandes der Wesermarsch, ausgesprochen. Unter der Leitung von Heiko Basshusen, gab es viele Informationen, Ehrungen und auch Anregungen, die wir gemeinsam für unsere Wehren umsetzen wollen. #fueruns #ehrenamt #feuerwehr Stephan Siefken , Dieter Kohlmann ... Mehr anzeigenWeniger anzeigen

Volle Unterstützung und den Dank der CDU, auf allen politischen Ebenen, haben meine Kollegen und ich den Kameraden auf der Verbandsversammlung des Kreisfeuerwehrverbandes der Wesermarsch, ausgesprochen. Unter der Leitung von Heiko Basshusen, gab es viele Informationen, Ehrungen und auch Anregungen, die wir gemeinsam für unsere Wehren umsetzen wollen. #fueruns #ehrenamt #feuerwehr Stephan Siefken , Dieter KohlmannImage attachmentImage attachment

Freitag, 01. März 2019

Geniale Idee, die Alarmmutttis aus Hude, den Nachwuchs der Feuerwehrkameraden beim Einsatz hüten. Tausend Dank! #fueruns #ehrenamt #feuerwehrHeute Abend habe ich gemeinsam mit meiner Kollegin Astrid Grotelüschen MdB die Gewinner des Förderpreises „Helfende Hand“ getroffen: die Alarm-Muttis aus Hude.
Um was geht’s: die Alarm-Muttis kümmern sich während der Einsatzzeit um die Kinder der Mitglieder der Freiwilligen Feuerwehr Hude. Sie helfen so aktiv Ehrenamt und Familie zu verbinden. Großartig!! Vielen Dank für euer Engagement!!
CD
... Mehr anzeigenWeniger anzeigen

Geniale Idee, die Alarmmutttis aus Hude, den Nachwuchs der Feuerwehrkameraden beim Einsatz hüten. Tausend Dank! #fueruns #ehrenamt #feuerwehrImage attachment

Freitag, 08. Februar 2019

Gratuliere! Ein rund um gelungener Neujahrsempfang in der Gemeinde Stadtland: Rück-und Ausblick des Bürgermeisters, handgemachte Musik von Stufe 3, gute Gespräche, die verdiente Auszeichnung der Helfer, die einen Brand im Kälberstall löschten und als Höhepunkt die Wahl der beiden Menschen des Jahres in Stadtland: Mukkel alias Edelgard und Günther Sommer. #fueruns #ehrenamt ... Mehr anzeigenWeniger anzeigen

Gratuliere! Ein rund um gelungener Neujahrsempfang in der Gemeinde Stadtland: Rück-und Ausblick des Bürgermeisters, handgemachte Musik von Stufe 3, gute Gespräche, die verdiente Auszeichnung der Helfer, die einen Brand im Kälberstall löschten und als Höhepunkt die Wahl der beiden Menschen des Jahres in Stadtland: Mukkel alias Edelgard und Günther Sommer. #fueruns #ehrenamtImage attachmentImage attachment

Mittwoch, 05. Dezember 2018

Tag des Ehrenamtes! Unverzichtbar ist das Engagement unserer vielen Ehrenamtlichen. Für mich immer wieder Grund genug, nicht nur bei meinen Besuchen im Wahlkreis, sondern auch heute „Danke schön“ zu sagen. Zum Beispiel bei der Vorsitzenden des Delmenhorster Turnvereins, Kerstin Frohburg und allen Übungsleitern. Beeindruckt hat mich auch die Ju-Jutsu Gruppe mit Trainer Reiner Sonntag. #ehrenamt #dtv #fueruns #vereinshelden ... Mehr anzeigenWeniger anzeigen

Tag des Ehrenamtes! Unverzichtbar ist das Engagement unserer vielen Ehrenamtlichen. Für mich immer wieder Grund genug, nicht nur bei meinen Besuchen im Wahlkreis, sondern auch heute „Danke schön“ zu sagen. Zum Beispiel bei der Vorsitzenden des Delmenhorster Turnvereins, Kerstin Frohburg und allen Übungsleitern. Beeindruckt hat mich auch die Ju-Jutsu Gruppe mit Trainer Reiner Sonntag. #ehrenamt #dtv #fueruns #vereinshelden
Weitere Einträge anzeigen